Donnerstag, 1. April 2010

Atomausstieg für 1 Euro!!!

Ja! Ich stehe immer noch voll unter Strom hier! Und ich hoffe das bleibt auch so, wenn ich dann morgen auf den Namen von meinem noch nicht hier eingezogenen neuen Mitbewohner die nächste Stromrechnung überweisen werde.. uff.

Als ich mich nun also in den letzten Wochen mit dem Thema "Strom" auseinandergesetzt habe und zumindest mal die Tarife der Stadtwerke Tübingen verglichen habe, ist mir wieder mal aufgefallen, dass es öko-technisch echt ein großer Vorteil ist, in Tübingen zu wohnen! Es gibt hier nämlich Stromtarife, die Energie zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen anbieten. Kostet natürlich etwas mehr, weswegen ich direkt mal nachgerechnet habe, wieviel mehr. Und ich kam zu einem erstaunlichen Ergebnis für unsere WG: Kaum mehr als 1 Euro im Monat für jeden im Vergleich zum bisherigen Strom!
Und da dieses Angebot auch meine neuen Mitbewohner überzeugt hat, bzw. ich via Email, hat der Hasenbühlgipfel nun also den Atomausstieg mit sofortiger Wirkung beschlossen!

Ja, liebe Mit-Tübinger! Überlegt euch das doch auch mal, sofern ihr Einfluß auf euren Strom habt! Gerne kann ich hier auch einen Spendenaufruf über den Blog laufen lassen, falls jemand meint, sich das nach wie vor nicht leisten zu können!

PS: Und wer glaubt, dass das ein Scherz zum 1.April ist... der ist aber mal sowas von schief gewickelt! Alles wahr!

Keine Kommentare: