Donnerstag, 7. März 2013

Welche Krise eigentlich?

Ihr in Europa, was für eine Krise habt ihr da eigentlich?

So wurde ich gefragt in Peru und ich begann zu erzählen von Staaten, die mehr Schulden machen als sie jemals zurückzahlen können und von Banken, die Kredite vergeben die sie nie zurück bekommen und dann Pleite gehen.

Aber sterben Leute auf der Straße weil sie nichts zu essen haben? Sterben Kinder weil es kein sauberes Wasser und keine medizinische Versorgung gibt? Leben Menschen als Nomaden in den Wäldern und müssen Angst haben, dass sie von Holzfällern umgebracht werden? Nein? Also von welcher Krise redet ihr  da ständig?

Kommentare:

Diandra hat gesagt…

Na ja, das sind die Dinge, die passieren können, wenn man die erste Krise nicht in den Griff kriegt.

Annette Weber hat gesagt…

Ich finde immer, das ist der Sinn einer Reise - dass man lernt, die eigenen Probleme zu relativieren.
Schönes Beispiel.
Liebe Grüße
Annette

Und nach Peru möchte ich auch gerne mal!