Samstag, 25. April 2009

Tanz in den Mai

Auf was man nicht alles stößt wenn man für die Hausarbeitsrecherche bei Google "Sicherheitscharta USA Georgien" eingibt...
Mein persönliches Highlight ist die Seite der "Informationsstelle Militarisierung e.V." die ihren Sitz wo hat? Genau, in Tübingen. Ganz aktuell hab ich da auch gleich mal eine Einladung zum Tanzen "für ein besseres Leben, für globale soziale Rechte, gegen den Sozialabbau, Zwang zur Arbeit [...]"

Achtet bei folgendem Zitat mal darauf, welche Personengruppen da gezielt angesprochen bzw. nebeneinander gestellt werden:

"Die Mayday-Paraden sollen deshalb auch diejenigen zum Protest ermutigen, die außerhalb der Normalarbeitsverhältnisse diesem Zugriff [der kapitalistischen Verwertungslogik] ausgesetzt sind - ob durch rassistische Ein- und Ausgrenzung, durch Studiengebühren, durch die Kommerzialisierung öffentlicher Räume und Dienstleistungen durch den Entzug von Freiräumen usw."

Na, wer von euch tanzt mit?

Keine Kommentare: