Donnerstag, 25. November 2010

Wer sucht, der sucht und sucht und sucht

An alle Freunde üppiger Kurven und sonstige Schaulustige, die schon immer mal sehen wollten, wie ich in einem viel zu engen weißen Polo-Hemd auf einen Hocker steige um Kaffebohnen nachzufüllen: es gibt schlechte Nachrichten! Ja, denn ich habe nun Arbeitskleidung bekommen, die 2 Nummern größer ist! Yay for me!
Und außerdem funktioniert die Spülmaschine auch wieder einwandfrei! Nachdem das Zuflussrohr für klares Wasser mit Laub verstopft war... ich vermute einen dreisten Sabotageakt!

Also alles prima? Nicht ganz... da gibt es ja noch die Uni. Und wieder mal ist es das Drama um den 2.Prüfer der sich nicht finden lassen will. ARGH!
"Ihr Thema finde ich sehr spannend und ich würde das auch gern machen... nur habe ich im Sommer ein Freisemester und kann Ihnen nicht versprechen, dass ich vor August dazu kommen werde." Große Klasse....
Was tun?
- Warten aufs Examenzeugnis bis ca. Oktober 2011 ?
- Alternativprüfer A, den ich nicht kenne und den meine Hauptprüferin nicht leiden kann ?
- Alternativprüfer B, die ich nicht kenne, von der ich nur negatives gehört habe und mit der meine Hauptprüferin in einem zweifelhafen Verhältnis steht ?
- Studium schmeißen und hauptberuflich Kaffebohnen nachfüllen ?

Und warum ist das überhaupt bei mir immer so ein Drama mit 2.Prüfern? Ich hab gehört, dass andere auch schon einfach automatisch jemanden zugeteilt bekommen? Warum renne ich immer wieder durch die Gegend? Weil ich die Bewegung dringend nötig habe?
Gut... letzteres mag stimmen... aber denkt daran: ich kann euch auch mal gewaltig auf Trab halten, indem ich "aus Versehen" überall Espressobohnen nachfülle!

Keine Kommentare: