Samstag, 5. Februar 2011

Man ist ja noch keine 30!

Nun ist es also auch schon wieder über ne Woche alt, das Jahr unter dem Motto "Man ist ja noch keine 30!"
Als Auftakt dieses denkwürdigen Jahres, in China auch bekannt als das Jahr des Hasen, gabs dann direkt mal ein Konzert im Tübinger Sudhaus: Bakkushan!

Was japanisch eine Frau ist, die von hinten besser aussieht als von vorne ist auf deutsch ordentlicher Indie-Rock und macht live auch gewaltig Spaß!

Als Vorband gabs "Dezemberkind" ... und wer bei dem Namen allein noch nicht an "Juli" denkt, tut das spätestens nach dem ersten Lied. Nur dass die Frau fehlt und alles weniger melodiös sondern rockiger ist. Von den Texten hat man dann pro Lied auch meist nur 1 Zeile im Refrain verstanden... und das klang dann irgendwie auch sehr bekannt. Wie z.B. "Du lässt mich allein, allein... oh nein, nein!" Naja... *räusper* war grad so gut genug, um dabei sein Bier auszutrinken und das Pfand wieder zu kassieren.

Bei der Hauptband hatten wir dann schon deutlich mehr Spaß, wobei mir dann doch schnell klar wurde: Man ist halt auch keine 20 mehr und braucht auch gar keine "Wall of Death" oder sonstiges wilde gepoge mehr. Einfach nur ordentlich zur Musik abgehen, ohne dabei in der Gefahr zu stehen von irgendwem über den Haufen gesprungen zu werden... das ist es! Und die Beine haben am nächsten morgen auch so genug weh getan vom springen. ^^

Bei der ganzen Sache gabs dann auch noch so einen typischen Tübingen Moment. Dazu muss ich aber ein wenig ausholen, nämlich bis zum letzten Herbst zurück:
An einem schönigen sonningen Sonntag im Oktober bin ich nämlich mit einem Freund zur Wurmlinger Kapelle gewandert. Und als wir dort oben dann auf einer Bank in der Sonne saßen, haben sich 2 Typen auf der Bank vor uns auf die Lehne gesetzt. Und einer hatte uns dann äußerst ausdrucksstark seine Bauarbeiterritze entgegengestreckt, weswegen mir diese beiden Personen auch im Gedächtnis geblieben waren.
Und nun war ich also mit dem gleichen Freund auf dem Konzert... und wer drängelt sich dann gerade beim ersten Lied noch schnell direkt vor uns? Eben jene Bauarbeiterritze mit genau der gleichen Begleitung! Tübingen eben...

Kommentare:

AnnetteWeber hat gesagt…

Hallo, Christian, ich wollte dir einfach mal sagen, dass ich dein Blog gerne lese. Es gibt so einen Pokal, den man dann weiter geben kann, und ich überreiche ihn dir hiermit. Er nennt sich Versatile Blogger. Ich habe ihn gestern gekriegt und reiche ihn hiermit an dich weiter.
Wenn du keinen Bock auf so einen Preis hast, ignoriere es einfach, lass dir aber wenigstens sagen, dass dein Blog witzig und spontan ist.
Gruß Annette

Christian hat gesagt…

Hey, Dankeschön!
Es freut mich, wenn ich anderen Menschen mit Eindrücken aus meinem Leben Freude machen kann! :D
Ich nehme den virtuellen Wanderpokal gerne in Empfang und werde ihn dann weiterreichen!
Lieben Gruß,
Christian