Sonntag, 30. September 2012

Das Navi im Abenteuermodus


Dem Straßenverlauf 3km folgen!

Nachdem ich in Grünkraut nun alle Pakete abgeliefert habe, muss ich nun nach Bodnegg. Nach Atzenweiler brauche ich heute nicht. Irgendwie nerven die ganzen Dörfer schon und die Strecken die ich wegen einzelnen Paketen fahren muss lohnen sich eigentlich nicht. Und jetzt im Herbst hab ich auch ständig einen Traktor vor mir, der gerade von der Apfelernte kommt. So ganz kleine und schmale Traktoren sind das, die dann 4 bis 5 Anhänger mit Äpfeln hinten angehängt haben. Und jedes Mal wenn ich hinter so einem herfahren muss, denke ich dass ich mir so eine lange Greifzange zulegen sollte, mit der ich mir dann einen Apfel holen könnte. Generell wäre so eine Zange ja praktisch, z.B. wenn...

In 500m links abbiegen!

...ehmm. Jetzt schon? Ist das nicht etwas früh. Naja, anscheinend gibt es da also auch noch einen anderen Weg. Vielleicht ist der ja kürzer. Aber sollte ich nicht so langsam mal eine Straße sehen?

Jetzt links abbiegen!

Jetzt? Tatsächlich, da gibts einen Weg. Der ist aber schmal. Und steil. Wenn mir jetzt jemand entgegenkommt... Meine Güte, ist das kurvig. Und links gehts ganz schön steil die Wiese runter.

In 500m rechts abbiegen!

Na, da bin ich mal gespannt, was da jetzt kommt. Schlechter kann die Straße ja eigentlich gar nicht mehr werden. Oh, und zur linken geht es nun nach "Grub 5". Zum Glück fahr ich da nicht hin.

Jetzt rechts abbiegen!

Ey, das ist ein Kiesweg! Und rechts wie links Felder. Und wenn mich nicht alles täuscht führt der Weg da vorne in den Wald hinein. Hast du ne Ahnung, wo wir denn gerade sind? Aber umdrehen kann ich hier auch nicht...

Sie nähern sich dem Ziel!

WIE BITTE? Wir müssen zum Dorfplatz in Bodnegg, gegenüber vom Rathaus und nicht mitten in den Wald rein. Bist du vielleicht etwas verwirrt? Die Kuh da links schaut mich auch schon ganz verwirrt an. Und jetzt fahren wir in den Wald hinein. Na toll. Wahrscheinlich darf ich das jetzt gleich alles wieder rückwärts raus fahren, weils gleich nicht weiter geht.

In 200m haben Sie ihr Ziel erreicht. Das Ziel liegt links!

Wie schön. Und dass links gerade ein Misthaufen vor sich hindampft hat wahrscheinlich nichts zu bedeuten. So ein Kack. Und diese Schlaglöcher im Weg... ohje-ohje. Aber ist das da vorne nicht ein Haus? Ja, ein Haus! Aber der Weg wird hier jetzt schon extrem steil...

In 100m haben Sie ihr Ziel erreicht!

Ok, mit Vollgas die Steigung hoch, nicht auf dem Kies wegrutschen und nicht ins Loch in der Wegmitte fahren und umkippen. Wenn ich hier im Wald auf der Strecke bleibe... Ui-ui, das war jetzt etwas zuviel Gas und wir sind vom steilen Kiesweg auf die ebene, frisch geteerte Straße geschanzt. Egal, es scheint geklappt zu haben. Und jetzt kommt hier gleich das Rathaus von Bodnegg??

Sie haben ihr Ziel erreicht! Das Ziel liegt links!

Tatsächlich. Meine Fresse. Aber eigentlich würde ich diesen Abenteuermodus im Navi doch gerne ausschalten. Aber anscheinend geht das nicht.

Keine Kommentare: