Sonntag, 20. Juni 2010

König Fußball eilt zur Rettung!

Habt ihrs auch gesehen? Über 22 Mio Deutsche sollen die Niederlage der Deutschen 10 bis 11 gegen Serbien am Fernseher gesehen haben. Und dazu dann noch diejenigen beim Public Viewing, zu denen ich mich auch gesellt habe.
Und mal im Ernst: Wir sollten alle inständig hoffen, dass es am Mittwoch gegen Ghana klappt. Denn nur dann bleibt alles andere Nebensache.

Wahl des Bundespräsidenten? Richtig, die ist ja auch noch irgendwann.
Versuch einer Minderheitsregierung in NRW, weil sich sonst keiner mit niemandem einigen kann und man aber doch wenigstens 1 Stimme von denen braucht, mit denen man zwar sonst kaum ein Wort reden kann? Besser doch, wenn man da mal nicht ganz so genau hinschaut.

Lieber schimpfen wir gegen Schiris oder freuen uns, wenn die Franzosen früher als geplant ihr 5-Sterne-Hotel verlassen müssen.

Und ich lerne immer gelangweilter vor mich hin und bin gespannt, ob ich nun doch irgendwann mal einen Termin für meine mündliche Prüfung bekomme. Was stell ich da auch für Ansprüche, wenn ich Ende Januar meine Literaturliste abgebe und dann schon ein halbes Jahr später fertig werden will. Gebt mir einfach noch ein bischen Zeit, und ich werd wieder völlig vergessen haben, was ich da im März mal gelesen habe... pff.
In 2 Wochen fang ich mit meiner Magisterarbeit an, so viel steht fest. Die soll bis Weihnachten fertig werden. Und bis dahin wird sich womöglich auch mal ein Stündchen Zeit finden, für meine Prüfung. Eventuell. Und ansonsten schreib ich dann eben gleich mal ein paar Bewerbungen. Und irgendwann dann ist mir diese Prüfung auch egal.

Bis dahin bleibt die Hasenbühlsteige jedoch Vuvuzela freie Zone.

Keine Kommentare: